Kirchengemeinde Eimsbüttel

Filmabende

Film und Austausch: "Söhne ohne Väter"

Im Forum der Apostelkirche

Söhne ohne Väter

Kindheit und Jugendzeit von Jungen und Mädchen, die kriegsbedingt ohne Väter aufwuchsen, sind mit besonderen Erfahrungen, Gedanken und Gefühlen verbunden.

Apostelkirche Eimsbüttel
Bei der Apostelkirche 2
20257 Hamburg

Hier sind noch mehr Infos

Bei Mädchen und Jungen die kriegsbedingt ohne Väter aufwuchsen zeigen sich Parallelen in den Lebenswegen und im Erleben. Weil ihre Väter im Krieg getötet wurden, wuchs fast ein Drittel der Jungen, die zwischen 1933 und 1945 geboren wurden, ohne Väter auf. Dies hatte Einfluss auch auf ihr eigenes erwachsenes Bild von Männlichkeit.

Andreas Fischer zeigt mit seinen beiden Dokumentarfilmen ein intensives Porträt einer ganzen Generation. Er interviewte acht vaterlos aufgewachsene Männer. Im Anschluss an den Film laden wir zu Austausch und Gespräch ein.

Am 14. September zeigen wir den (zweiten) Film "Töchter ohne Väter".
Beide Filmvorführungen finden im Forum der Apostelkirche statt.

Zurück