Kirchengemeinde Eimsbüttel

Selbsterfahrung

Biografisches Theater

Mit Theater-Lehrerin und freier Regisseurin Sybille Scholz

Biografisches Theater

Wer hat Lust, mit uns eigene Erfahrungen, Erlebnisse, Gedanken oder Träume in theatrale Bilder umzusetzen? Die Treffen finden von November bis Februar statt. Es sind keine schauspielerischen Vorerfahrungen notwendig.

Apostelkirche Eimsbüttel
Bei der Apostelkirche 2
20257 Hamburg

Hier sind noch mehr Infos

Gemeinsam entscheiden wir uns für ein Thema oder Schwerpunkte und suchen dazu biographisches Material. Das können z.B. Briefe, Tagebücher, Fotos, Postkarten, Interviews und Erinnerungsstücke oder auch Musik sein. Dabei müssen wir nicht nur bei eigenen Geschichten bleiben, sondern können auch fremde Biographien integrieren.

Es werden uns ernste, witzige, spannende und überraschende Geschichten begegnen. Wir nähern uns dem Stoff mit unterschiedlichen Methoden und ästhetischen Mitteln wie Standbildern, chorischem Sprechen, Bewegungsfolgen, Assoziationsketten oder Improvisationen. Unser Ziel ist es, wirkungsvolle Szenen zu entwickeln, die wir am Ende präsentieren werden.

Es sind keine schauspielerischen Vorerfahrungen notwendig.

Mit Sybille Scholz, Theater-Lehrerin und freie Regisseurin

Das erste Treffen ist am Freitag, den 4.November von 18.00 bis 20.00 Uhr im Forum der Apostelkirche. Weitere Termine: immer freitags 11.11./18.11./25.11./02.12./09.12./13.01./20.01./27.01./03.02./10.02./17.02.

Präsentation am 24.02.

Anmeldungen bei Sybille Scholz telefonisch unter 040 / 550 96 18 oder per E-Mail an sybillescholz@aol.com

Zurück