Kirchengemeinde Eimsbüttel

Alkohol, Sucht, Emotionen

Hilfe zur Selbsthilfe

in diesen Gruppen.

UNTER UNSEREM DACH

Diese Selbsthilfegruppen treffen sich regelmäßig in unseren Räumen:

ELAS Beratung für Suchtkranke:
Ausgebildete ehrenamtliche Suchtkrankenhelfer der "Evangelischen Landes­arbeits­gemeinschaft Sucht" (ELAS) helfen bei Suchtproblemen. Suchtprobleme sind Tragödien für die Betroffenen und ihre Nächsten. Alkoholmissbrauch und Medikamenten­abhängigkeit stehen im Zentrum der Beratung. Die Mitglieder des ELAS-Teams sind für Betroffene und Angehörige da und bieten kompetente, diskrete Gesprächspartnerinnen und -partner.

ELAS offeriert: Vertrauliche, unverbindliche Gesprächsangebote, qualifizierte Einzel- oder Paarberatungen, Selbsthilfegruppen für Angehörige und Betroffene.

Emotions Anonymous:
„Selbsthilfegruppe für emotionale Gesundheit. Jeder hilft hier jedem, und unser Ziel ist, uns und anderen emotional gestörten Menschen zu helfen, gesund zu werden und diese Gesundheit zu erhalten.“(EA)

Anonyme Alkoholiker:
Wir sind eine Selbsthilfegruppe für Menschen, die selbst Alkoholprobleme haben. Es gibt uns an diesem Standort seit etwa 2005. Angehörige von Alkoholikern finden in anderen Angeboten der Anonymen Alkoholiker z.B. Al-Anon, Alateen Unterstützung. „Die einzige Voraussetzung für die Zugehörigkeit ist der Wunsch, mit dem Trinken aufzuhören.“ (Präambel der Anonymen Alkoholiker)

Termine & Kontaktdaten

ELAS Suchtselbsthilfe

ELAS Selbsthilfegruppe für Betroffene
Montags, 19.30 Uhr
Gemeindehaus der Christuskirche

Telefonischer Kontakt:
Herr Meier: 040 69 79 18 71

 

ELAS-Angehörigengruppe
Montags, 19.30 Uhr, 14 tägig
Kirchencafé der Christuskirche
Leitung: Frau Henschel

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

 

EA (Emotions Anonymous)
Dienstags, 19.00 Uhr
Gemeindehaus der Christuskirche, 1.OG

Ansprechpartner:
Horst, Tel: 040 71 56 83 2

 

Anonyme Alkoholiker:
Donnerstags, 19.30 Uhr - 21.00 Uhr
Gemeindehaus der Christuskirche, 1. OG