Impuls für den 20. August 2020

 

Impuls für den 20. August 2020

Auf einem der Werbe- und Nachrichtenbildschirme in der U-Bahn las ich diesen Satz: „Jeder Mensch hat es verdient, so zu leben, wie er möchte und nicht, wie andere es von ihm verlangen.“ Mich hat dieser Satz an einen Satz aus dem Galaterbrief des Apostels Paulus in der Bibel erinnert: „Zur Freiheit hat Christus uns befreit.“ In diesem Verständnis befähigt uns der christliche Glaube, Freiheit zu wagen. Nicht, was andere von uns erwarten, sondern was aus unserer Sicht gut und wichtig ist, zu tun. Dazu ermutigt uns der christliche Glaube.

Und zugleich ist wichtig, dass wir dabei unsere Mitmenschen im Blick behalten. Dort, wo wir anderen Menschen und Lebewesen Schaden zufügen, findet unsere Freiheit ihre Grenzen. Zur freien Lebensentfaltung werden wir ermutigt, aber auch dazu, unsere Freiheit verantwortet zu leben und das Wohl unserer Mitmenschen und Mitgeschöpfe im Blick zu haben.

Pastor Helmut Kirst