Impuls für den 9. Juli 2020

 

Impuls für den 9. Juli 2020

In seinen Überlegungen unter dem Titel „In Zeiten der Ansteckung“ gibt der italienische Physiker Paolo Giordano Denkanstöße zur Erfahrung und zu möglichen Konsequenzen der Corona-Pandemie und ihrer Folgen.

„Ich habe keine Angst zu erkranken? Wovor dann? Vor all dem, was die Ansteckung verändern kann. Davor, zu entdecken, dass das Gerüst der Zivilisation, wie ich sie kenne, ein Kartenhaus ist. Ich habe Angst vor der Vernichtung, aber auch vor ihrem Gegenteil: dass die Angst vorübergeht, ohne eine Veränderung zu hinterlassen.“ (Paolo Giordano, In Zeiten der Ansteckung)

Pastor Helmut Kirst